Blasenmeridian

Dieses Thema enthält 1 Antwort und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Andreas A. Noll Andreas Noll vor 2 Monate, 3 Wochen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #986 Antwort

    Nicole

    Guten Tag, ich bin vor einiger Zeit im Urlaub an eine sehr erfahrene Heilpraktikerin geraten. Sie sah meine dicken Augen und nach wenigen Handgriffen fand sie heraus, dass mein blasenmeridian zu sein. Durch leichte kreisende Bewegungen an unterschiedlichen Stellen empfand ich Linderung und nach der Behandlung ging es mir richtig gut. Nun bin ich wieder zu Hause und habe meine dicken Augen zurück. Ich ernähre mich gesund, treibe Sport, rauche nicht, aber komme nach einem Burn oft im letzten Jahr auch nur langsam wieder zu Kräften. Wer hat Tipps für mich zur Stärkung meines blasenmeridians? Gerne auch zur Stärkung und Entgiftung meines gesamten Organismus. Ich interessiere mich sehr für die TCM, bin aber noch sehr unerfahren.
    Herzlichen Gruß
    Nicole

    #987 Antwort
    Andreas A. Noll
    Andreas Noll

    Guten Morgen, Nicole! Grundsätzlich können aus Sicht der TCM geschwollene Augen verschiedene Ursachen haben. Es kann an den Nieren liegen, aber natürlich auch an Blockaden oder Schwächen in den Leitbahnen/Meridianen. Zum Auge führen alle Yang-Leitbahnen, also 6 insgesamt. Die Blasenleitbahn beginnt im inneren Augenwinkel, und von Ferne läßt sie sich gut beeinflussen über Punkte wie Bl 62 oder 60 am Fuss. Ich finde bei meinen Patienten da häufig eine Störung der Gallenblasen-Leitbahn, die läßt sich sehr gut über den Punkt Gb 41 und SJ 5 behandeln. Am wichtigsten ist jedoch immer eine genaue Diagnose mit Puls-und Zungendiagnostik…dann kann ein versierter TCM-Therapeut gezielt etwas erreichen und an die Ursachen herankommen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
Antwort auf: Blasenmeridian
Deine Information: