Forschung: Chinesische Rezeptur gegen Reizdarmsyndrom

Australische Forscher haben 125 Patienten mit Reizdarmsyndrom (RDS, IBS-C) acht Wochen lang entweder mit einem Placebo behandelt oder zweimal täglich mit 5 Kapseln einer chinesischen Rezeptur aus standardisierten Extrakten von sieben chinesischen Heilpflanzen: Paeoniae radix lactiflorae (Baishao), Aurantii fructus immaturus (Zhishi), Magnoliae cortex (Houpo), Citri reticulatae pericarpium (Chenpi), Glycyrrhizae radix praeparata (Zhi gancao), Rhei rhizoma (Dahuang) und Atractylodis rhizoma (Cangzhu). Das führte in der Rezeptur-Gruppe zu einer signifikanten Verbesserung der Symptome. (Efficacy of a Chinese Herbal Medicine in Providing Adequate Relief of Constipation-predominant Irritable Bowel Syndrome: A Randomized Controlled Trial, Clin Gastroenterol Hepatol, November 2015, 13(11), 1946-54)

 

Quelle: Newsletter der SMS (Societas Medicinae Sinensis)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere