Energie-Kekse

Dieses Rezept stammt von einer lieben 5 Elemente Kollegin aus Vorarlberg: Sabine Erath-Stark (www.taovita.at). Sie nennt diesen Snack ‚Hausfreund‘, denn er ist tatsächlich das ganze Jahr ein guter Begleiter, nicht nur zur Weihnachtszeit. Kommt zwischendurch mal die Lust auf Süsses oder sackt die Energie in den Keller, dann sind diese Power Kekse genau richtig.

(H) 300g feines Dinkelvollkornmehl
(F) etwas Orangenschale
(E) 180g Rohrohrzucker
(E) 200g getrocknete Feigen (oder andere Trockenfrüchte)
(E) 150g Haselnüsse (oder andere Nüsse)
(E) 4 Eier
(E) ¾ Weinstein Backpulver
(E) ½ TL Zimt
(E) 1 Msp. Vanille gemahlen
(M) 1 Msp. Kardamom
(W) 1 Prise Salz
(in Klammern: Wirkung auf die Wandlungsphase/das Element, also Feuer, Erde, Metall, Wasser und Holz)

Trockenfrüchte in kleine Stücke schneiden, Nüsse grob hacken. Zucker und Eier schaumig rühren. Mehl, Weinstein Backpulver und Gewürze dazugeben. Anschliessend die Trockenfrüchte und Nüsse unterheben.
Ofen auf 160-180°C vorheizen. Die Masse auf dem Blech verteilen (eine Art Fladen formen) und backen bis alles eine goldbraune Farbe angenommen hat. Je nach Backofen dauert das ca. 20 Minuten. Den Fladen noch warm schneiden, auskühlen lassen und die Kekse in einer Dose aufbewahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.