Auf den Punkt gebracht: Ren Mai 17 – weitet den Brustkorb

In der Mitte der Brust, zwischen den beiden Brustwarzen, liegt eine weitere wichtige ‚Kraftquelle‘ für unser Energiesystem- nachdem wir ja im letzten Newsletter über das ‚Meer der Energie‘ unter dem Bauchnabel geschrieben haben. Das Drücken und Massieren von Ren Mai 17 weitet den Brustkorb und unterstützt die Lunge, ist also sowhol bei Atemwegsinfekten als auch bei Asthma angebracht. Aber auch bei allgemeiner Schwäche, grossem Schlafbedürfnis und Kraftlosigkeit hilft er dabei, dass wir mehr ‚himmlisches Qi‘ aufnehmen können. Zur Unterscheidung: Ren Mai 6 mobilisiert eher die schlummernden Reserven, und im nächsten Newsletter werde ich etwas über die 3. Kraftquelle schreiben- Ren Mai 12….
Der Punkt Ren Mai 17 wird bei uns in der Praxis häufig in die Punktkombinationen eingebracht, z.B. zusammen mit

– Lunge 9 und Niere 7 bei Erschöpfungszuständen
– Ren Mai 22 bei Asthma
– Pericard 6 bei seelischen Problemen wie Abgrenzungsschwäche und Ängsten

Die genauere Lokalisation der Punkte können wir Ihnen gerne in der Sprechstunde zeigen- zur Selbstbehandlung können Sie diese „Energie-Höhlen“ in akuten Situationen ruhig mehrmals täglich kreisend massieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere